Deutsch in der Fremde Der Wald ist nicht genug

In "Ein Fisch namens Wanda" läuft die schöne Schurkin heiß, wenn Komplize Otto Italienisch radebrecht. Ganz ähnlich ging es einer jungen Amerikanerin beim Date mit Philipp Kohlhöfer: Deutsch brachte Lori mächtig in Wallung - höchste Zeit, mal über den deutschen Wald zu reden.
Ein Mann, ein Wald: "Der Deutsche an sich ist so unglaublich sexuell"

Ein Mann, ein Wald: "Der Deutsche an sich ist so unglaublich sexuell"

Foto: ? Fred Prouser / Reuters/ REUTERS