Kritik an US-Uni: Chinesischer Dissident muss NYU verlassen
Fotostrecke

Kritik an US-Uni: Chinesischer Dissident muss NYU verlassen

Foto: SAUL LOEB/ AFP

Menschenrechte Dissident Chen attackiert New York University

Der blinde Menschenrechtsaktivist Chen Guangcheng, in China drangsaliert, durfte an einer New Yorker Uni studieren - doch nun soll er diese verlassen, angeblich auf Druck aus Peking. Die Uni bestreitet Chens Vorwurf.