Einsen für alle Harvard will Inflation der Kuschelnoten bremsen

Bei ihren Abschlussprüfungen räumen die Studenten der US-Uni Harvard regelmäßig Traumzensuren ab. Statt weiter Gießkannen voller Einsen zu schwenken, will die Nobelhochschule jetzt die Akrobatik mit den Spitzennoten stoppen und ein neues Bewertungssystem einführen.
Mehr lesen über