Frequenzstreit beim Uni-Radio Mephisto gegen Oldiesender

Das Leipziger Uni-Radio teilt sich bisher eine Frequenz mit einem kommerziellen Privatsender und einem Lokalprogramm. Nun soll "Mephisto" verdrängt und vielleicht sogar ins Internet verbannt werden - wegen kritischer Berichte, argwöhnen die Radiomacher und wehren sich nach Kräften.
Mehr lesen über
Verwandte Artikel