Frust bei katholischen Studenten Nur noch ein bisschen Papst

"Be-ne-det-to" skandierte die katholische Jugend beim Amtsantritt des deutschen Papstes. Doch seit den Querelen um die Piusbruderschaft wachsen unter Theologiestudenten Zweifel an Benedikt XVI. Offenen Protest wagt trotzdem niemand - aus Furcht vor Repressalien des Kirchenapparats.
Von Inga Rapp