Fußballprofis als Mensa-Schnorrer Studentenfutter verleiht Flügel

Wenn's Leckereien auf die Gabel gab, reihten sich Profikicker in die Schlange ein und speisten günstig in der Mensa. Die Fußballer von RB Leipzig, finanziert von Red Bull, bekamen offenbar Essenskarten von Studenten zugesteckt. Das Studentenwerk ist sauer und vertreibt die Mitesser.
Mmmmmhhh, Mensa: In Leipzig futtern sich Berufsfußballer zu Studentenpreisen durch

Mmmmmhhh, Mensa: In Leipzig futtern sich Berufsfußballer zu Studentenpreisen durch

Foto: Marcel Mettelsiefen/ dpa