Gebühren vor Gericht Erst Proteste, jetzt Prozesse

Mit Demos gegen das Bezahlstudium konnten Studenten wenig ausrichten. Nun wechseln sie die Strategie: Neben den Boykott-Kampagnen starten die Gebührengegner juristische Attacken und bewerfen die Landesregierungen massenhaft mit Klagen.

Von


© UniSPIEGEL 6/2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.