Geisteswissenschaften Die Dickbrettbohrer

In Zeiten, in denen alles auf ökonomische Verwertbarkeit geprüft wird, stehen die Geisteswissenschaften oft im Abseits. Doch Jammern hilft Platons Erben nicht weiter - die Denk- und Grübelfächer müssen zeigen, was sie können. Bei Studenten sind sie erstaunlich beliebt.
Von Per Hinrichs