Belagerte Jugend in Sarajevo: Aufwachsen im Ausnahmezustand
Foto: David Schelp
Fotostrecke

Belagerte Jugend in Sarajevo: Aufwachsen im Ausnahmezustand

Generation Sarajevo Die Kinder des Krieges

Schule im Luftschutzkeller, Dauerbeschuss, 1425 Tage gefangen in der eigenen Stadt: Vor 15 Jahren endete in Sarajevo die längste Belagerung des 20. Jahrhunderts. Fünf junge Menschen, die mit ihr groß geworden sind, erzählen in einer SPIEGEL-ONLINE-Serie vom Leben im Krieg und seinen Spuren.
Von Simon Hufeisen und David Schelp
*Name geändert