Umfrage zur Generation Y Ungebildet? Unreif? Ohne Ziele?

Sie sind gut ausgebildet und halten sich für sozial verantwortlich - doch die Älteren sehen das ganz anders. Eine neue Umfrage zeigt, wie weit Selbst- und Fremdwahrnehmung der Generation Y auseinanderklaffen.
Studenten im Hörsaal: Junge Menschen sind heute besser ausgebildet als frühere Generationen. Allein: Die Alten nehmen es ihnen nicht so recht ab.

Studenten im Hörsaal: Junge Menschen sind heute besser ausgebildet als frühere Generationen. Allein: Die Alten nehmen es ihnen nicht so recht ab.

Foto: Patrick Pleul/ picture alliance / dpa