Urteil Mediziner-Wartezeit kommt vors Verfassungsgericht

Ist es verfassungswidrig, länger als sechs Jahre auf ein Medizinstudium warten zu müssen? Ja, entschied ein Gelsenkirchener Gericht und verwies die Klage dreier Medizinbewerber an das Bundesverfassungsgericht. Das höchste deutsche Gericht könnte die gängige Praxis ins Wanken bringen.
VG Gelsenkirchen: Vergabe von Studienplätzen nach Wartezeit verstößt gegen Grundrecht

VG Gelsenkirchen: Vergabe von Studienplätzen nach Wartezeit verstößt gegen Grundrecht

Foto: VG Gelsenkirchen
son/fln