Umstrittene Entscheidung Griechenland schafft Universitäts-Asyl ab

Polizisten war das Betreten von Unis verboten: Nun hat das griechische Parlament entschieden, das einzigartige Universitäts-Asyl des Landes abzuschaffen. Eine Maßnahme gegen Kriminelle, sagt die Regierung. Hochschullehrer protestieren.
Universität in Athen: Polizisten durften das Gelände bisher nicht betreten

Universität in Athen: Polizisten durften das Gelände bisher nicht betreten

Foto: Orestis Panagiotou / DPA
Kurz vor der Abstimmung: Kyriakos Mitsotakis am 8.8.2019 im Parlament

Kurz vor der Abstimmung: Kyriakos Mitsotakis am 8.8.2019 im Parlament

Foto: Costas Baltas / REUTERS
Kyriakos Mitsotakis im Parlament: "Universitäten von Feuerbomben befreien"

Kyriakos Mitsotakis im Parlament: "Universitäten von Feuerbomben befreien"

Foto: Costas Baltas / REUTERS