Grundschüler als Sprachgenies "Eine Stunde am Tag bringt nichts"

Fremdsprachen schon in der Grundschule, das haben inzwischen alle Bundesländer eingeführt. Manche Schulen gehen weit über das Pflichtprogramm hinaus: Ihre Schüler parlieren zum Beispiel in Mathe oder Kunst ausschließlich auf Französisch - mit verblüffendem Erfolg.