Guttenbergs Erbe Bayern macht es Schummeldoktoren schwerer

Das Heimatbundesland von Karl-Theodor zu Guttenberg will jetzt flächendeckend die Promotionsordnungen ändern: Künftig sollen alle bayerischen Doktoranden an Eides statt erklären, dass sie nicht geschummelt haben. Wer dabei lügt, müsste mit rechtlichen Konsequenzen rechnen.
Doktortitel: Künftig nur nach eidesstattliche Erklärung

Doktortitel: Künftig nur nach eidesstattliche Erklärung

Foto: Corbis
otr/dapd