Hamburger Maulkorb-Affäre "Bestrafe einen, erziehe hundert"

Die Hamburger Uni wird zur Heimat der Sprachlosen: Eine Dozentin spricht zu viel und verliert ihren Lehrauftrag. Die Präsidentin will Professoren kollektiv knebeln. Und die Pressesprecherin ist vollends verstummt - Protokoll eines norddeutschen Schweige-Experiments.
Von Katrin Schmiedekampf und Jochen Leffers