Heidelberg Elite-Uni geizt mit Geist

Bei der Exzellenzinitiative wurde die Heidelberger Universität mit Lorbeer bekränzt. Nun gärt es in den ausgehungerten Geisteswissenschaften, vor allem in der Romanistik. Studenten sehen von erstklassiger Lehre keine Spur, nur einen Massenbetrieb auf Notstrom.
Bibliothek der Uni Heidelberg: Unzufriedene Geisteswissenschaftler

Bibliothek der Uni Heidelberg: Unzufriedene Geisteswissenschaftler

Foto: AP