SPIEGEL-Gespräch mit Andreas Wirsching Wieso ist Hitlers "Mein Kampf" ein Bestseller?

Die Neuauflage von Hitlers "Mein Kampf" steht seit Wochen auf der Bestsellerliste. Wer kauft das Buch? SPIEGEL-Autor Martin Doerry diskutiert darüber an der Uni Zürich mit Zeithistoriker Andreas Wirsching, der die Edition betreut hat.
Neue kommentierte Fassung der Hetzschrift "Mein Kampf"

Neue kommentierte Fassung der Hetzschrift "Mein Kampf"

Foto: Matthias Balk/ picture alliance / dpa
Andreas Wirsching

Andreas Wirsching

Foto: IFZ