Protest als Beruf: Hannas Hang zur Meuterei
Foto: Rotbuch Verlag
Fotostrecke

Protest als Beruf: Hannas Hang zur Meuterei

Junge Vollzeitaktivistin Von Beruf dagegen

Plakate malen, Gleise blockieren, gegen Atomkraft demonstrieren: Das macht Hanna Poddig nicht nebenbei, sondern als "Vollzeitaktivistin". Die 24-Jährige ist sich für keine Protestaktion zu schade. Ein bisschen Geld verdient sie - was sie noch zum Leben braucht, fischt sie manchmal aus Müllcontainern.
Von Nadja Schlüter