Pfeil nach rechts

Fehler im Praktischen Jahr Medizinstudent wegen Babytod verurteilt

Fataler Fehler im Praktischen Jahr: Weil er einem Baby versehentlich eine tödliche Spritze verabreicht hat, wurde ein junger Arzt wegen fahrlässiger Tötung verurteilt. Es ist das erste Mal, dass ein Mediziner wegen Fehlern in der Ausbildung belangt wird.
Medizinstudent W. mit seinen Verteidigern: "Was passiert ist, belastet mich sehr"

Medizinstudent W. mit seinen Verteidigern: "Was passiert ist, belastet mich sehr"

Michael Billig