Max in Istanbul Ein Kampfkamel namens Tsunami

Sushi-Verkäufer und Szenevolk belagern Istanbuls Viertel Beyoglu. Nur zwei Wochen war Maximilian Popp weg, seine Straße erkennt er kaum wieder. Also flieht er zum Kamelkampf in Ephesos und erlebt einen uralten Sport - mit einem Sieger, der seinem Namen alle Ehre macht.