Medizinstudium Meine erste Leiche

Wer Medizin studiert, muss Leichen aufschneiden. Oft ist der Präparierkurs die erste Begegnung mit einem Verstorbenen. Hier erzählt Studentin Jing Wu, wie sich eine Tote anfühlt.
Medizinstudenten beim Sezieren einer Leiche (Symbolbild)

Medizinstudenten beim Sezieren einer Leiche (Symbolbild)

Foto: Siewert Falko/ picture alliance / dpa
Zur Autorin
Foto: Tobias Hartmann
Wettbewerb für Medizinstudenten