Graffiti-Nachwuchs für Juárez: Katastrophengebiet in kunterbunt
Fotostrecke

Graffiti-Nachwuchs für Juárez: Katastrophengebiet in kunterbunt

Foto: Sonja Peteranderl

Graffiti in Mexikos Todesstadt Wir übermalen die Angst

Misstrauen, Angst, Leere: Juárez in Mexiko galt lange als gefährlichste Stadt der Welt. Die Künstlergruppe Jellyfish will das Image ihrer Heimat aufpolieren und übertüncht den Schrecken mit grellen Wandgemälden.
"Was fühlst du, wenn du tötest?"
Foto: Thomas Heise