Mieten und Löhne: Die teuersten Uni-Städte
Foto: UHH / Schell
Fotostrecke

Mieten und Löhne: Die teuersten Uni-Städte

Hohe Mieten, niedrige Löhne Hamburg ist Deutschlands teuerste Studentenstadt

Die Mieten in Hamburg sind hoch, gleichzeitig verdienen Studenten dort weniger als zehn Euro die Stunde. Die Folge: Nirgends arbeiten Studenten länger für ihre Unterkunft. Ähnlich schlecht gestellt sind Hochschüler in Rostock, Bamberg und Regensburg.