Morbide Schatzsuche: Fotografieren in toten Häusern
Foto: Steve
Fotostrecke

Morbide Schatzsuche: Fotografieren in toten Häusern

Morbide Schatzsucher Einsteigen in die Vergangenheit

"Urban Explorer" klettern in verlassene Schlösser, Bunker und Fabriken und fotografieren Relikte aus vergangener Zeit. Eine weltweite Fangemeinde frönt den Bildern der schön-schaurigen Orte. Das Hobby ist nicht ungefährlich: Der erste urbane Schatzsucher in den Pariser Katakomben kehrte nie zurück.
Von Alexandra Zykunov
Mehr lesen über