Neusprech mit "Zwanzigeins" Das Drehwurm-Desaster beim Zählen

Die Krux mit den verdrehten Zahlen führt in die Bildungsmisere, schimpft der Mathematiker Lothar Gerritzen und streitet für eine Sprachreform. Statt "Einundzwanzig" will er lieber "Zwanzigeins" sagen - und nun sogar Kanzlerin Merkel für sein Anliegen gewinnen.