Pfeil nach rechts

Skandal um Datenmissbrauch Forschungsgemeinschaft bestraft renommierten Hirnforscher

Als "Gedankenleser"" wurde der renommierte Hirnforscher Niels Birbaumer nach Veröffentlichung seiner Studien gefeiert. Nun bekommt er fünf Jahre keine Fördergelder mehr - wegen Datenfälschung.
Hirnforscher Niels Birbaumer: Nach Datenskandal werden seine Forschungsgelder gesperrt

Hirnforscher Niels Birbaumer: Nach Datenskandal werden seine Forschungsgelder gesperrt

Horst Haas/ DPA
faq/dpa