Regelstudienzeit Nur 40 Prozent schaffen Studium wie vorgesehen

Das Studium zügig durchziehen? Nur knapp 40 Prozent der Absolventen machen ihren Abschluss in der Regelstudienzeit. Die Zahlen des Statistischen Bundesamts zeigen auch: Fast jeder Vierte überzieht um mehr als ein Studienjahr.
Vorlesung an der Uni Leipzig (Archivbild): Regelstudienzeit ist nicht die Regel

Vorlesung an der Uni Leipzig (Archivbild): Regelstudienzeit ist nicht die Regel

Foto: Jan Woitas/ dpa
Immer locker bleiben
Foto: privat
lgr/dpa