Pariser Sorbonne Proteste gegen Blackfacing - Theaterauftritt abgesagt

An der Pariser Sorbonne herrscht Streit, weil sich Studenten für ein Theaterstück angeblich schwarz anmalen wollten. Davon gehen zumindest mehrere Anti-Rassismus-Gruppen aus. Die Uni widerspricht.
Universität Sorbonne in Paris

Universität Sorbonne in Paris

Foto: LOIC VENANCE / AFP
nil/AFP