Plagiatsaffäre in Sachsen Doktorvater nennt Kultusminister Wöller "Scharlatan"

Er war der Student "mit Sprengsätzen in den Ellenbogen": Sachsens Kultusminister Roland Wöller (CDU) meisterte sein Diplom bei seinem späteren Doktorvater Ulrich Kluge mit Bravour. Den Doktortitel aber trage der Minister zu Unrecht, sagt Historiker Kluge jetzt in der "Zeit".
Doktorvater über Minister Roland Wöller (CDU): "Glänzend", aber auch ein "Scharlatan"?

Doktorvater über Minister Roland Wöller (CDU): "Glänzend", aber auch ein "Scharlatan"?

Foto: dapd
cht