Plagiatsaffäre Merkel verlangt von Guttenberg Aufklärung

Karl-Theodor zu Guttenberg bringt erneut Wissenschaftler gegen sich auf: Sein Versuch, die Veröffentlichung des Untersuchungsberichts zu seiner Doktorarbeit zu verhindern, wird harsch kritisiert. Selbst Kanzlerin Angela Merkel schaltete sich nun mit einer Botschaft an ihren Ex-Minister ein.
Karl-Theodor zu Guttenberg: Zunehmend isoliert

Karl-Theodor zu Guttenberg: Zunehmend isoliert

dapd
bim/dpa/dapd