Plagiatsaffäre Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen Guttenberg ein

Karl-Theodor zu Guttenberg kann aufatmen: Die Staatsanwaltschaft Hof hat die Ermittlungen gegen den früheren Verteidigungsminister im Zuge der Plagiatsaffäre eingestellt. Der Politiker musste 20.000 Euro an die Deutsche Kinderkrebshilfe zahlen. Das teilte der Oberstaatsanwalt mit.
Ex-Minister in Kanada: Guttenberg spricht wieder öffentlich, ein Interview-Buch kommt

Ex-Minister in Kanada: Guttenberg spricht wieder öffentlich, ein Interview-Buch kommt

Foto: dapd
otr/dpa/AFP