Princeton Preisoffensive mit Taschenspieler-Trick

Zum ersten Mal seit 40 Jahren erhöht Princeton 2007 nicht die Studiengebühren. Die amerikanische Elite-Universität gibt sich damit ganz als Wohltäter, als Vorbild für die Konkurrenz. Und greift an anderer Stelle umso kräftiger zu.
Mehr lesen über