Rechtsextremer Diplomand Uni Potsdam verliert gegen NPD-Praktikanten

Ein studentischer NPD-Funktionär absolvierte ein Praktikum in der Zentrale der rechtsextremen Partei. Der Dekan der Uni Potsdam wollte eine solche Hospitanz nicht anerkennen - und dem jungen Rechten kein Diplom verleihen. Jetzt unterlag die Hochschule vor Gericht.
NPD-Bundeszentrale in Berlin: Als Praktikumsort unerwünscht

NPD-Bundeszentrale in Berlin: Als Praktikumsort unerwünscht

Foto: Michael Sohn/AP
otr/dapd