Schavans Plagiatsaffäre Forschungsministerin im Titelkampf

Sie schämte sich öffentlich für Guttenberg, jetzt steht sie selbst unter Druck: Annette Schavan hat bei ihrer Dissertation getäuscht, sagt der Uni-Gutachter. Noch ist unklar, ob die Bildungsministerin ihren Doktortitel verliert. Doch wie konnte es überhaupt so weit kommen? Stationen einer Affäre.
Ministerin Schavan: Schämte sich nicht nur heimlich

Ministerin Schavan: Schämte sich nicht nur heimlich

Foto: dapd
Schavans Doktorarbeit: "Leitende Täuschungsabsicht"
Fotostrecke

Schavans Doktorarbeit: "Leitende Täuschungsabsicht"

Foto: dapd