Schwarzbuch Bildung "Deutsches System in einer schockierend armseligen Verfassung"

Hart ins Gericht mit dem Bildungsniveau in Deutschland geht die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft und stuft Bremen, Berlin und Sachsen-Anhalt als "allenfalls drittklassig" ein. Der neuen Analyse zufolge sind die führenden Bildungsnationen weit enteilt - selbst dem deutschen Spitzenduo Bayern und Baden-Württemberg.

Bildungsmonitor 2004 - Vergleich aller Bundesländer

Rang Land Punkte Vor- und Grundsch. Allg. Schulen Berufl. Bildung Hochsch.
1. Bayern 60,0 Rang 3 Rang 1 Rang 2 Rang 5
2. Baden-Wü. 59,8 2 3 1 1
3. Thüringen 52,7 1 6 8 9
4. Sachsen 52,1 7 2 4 4
5. Hamburg 48,1 6 10 3 11
6. Schleswig-H. 46,4 15 4 6 10
7. Hessen 46,0 4 13 5 15
8. Meckl.-Vorp. 44,6 12 7 14 3
9. Niedersachsen 43,4 13 11 7 8
10. Brandenburg 43,3 11 5 11 14
11. NRW 42,7 5 8 13 16
12. Rheinl.-Pfalz 42,7 10 9 9 13
13. Saarland 41,9 14 12 10 7
14. Sachsen-Anh. 39,9 8 15 12 12
15. Berlin 38,2 9 14 16 6
16. Bremen 37,3 16 16 15 2
Quelle: INSM-Bildungsmonitor 2004