Schweizerische Volkspartei Zürcher Professoren kontern Anti-Deutschen-Kampagne

Mit Attacken auf "deutschen Filz" und "ausländische Ellbögler" geht die rechte Schweizerische Volkspartei derzeit in Zürich auf Stimmenfang. Vor allem gegen eingewanderte Akademiker richtet sich die Kampagne. Doch nun formiert sich Widerstand: 200 Professoren warnen vor den Folgen der Radikal-Rhetorik.
ETH Zürich: Aufstand der Professoren gegen Fremdenfeindlichkeit

ETH Zürich: Aufstand der Professoren gegen Fremdenfeindlichkeit

Foto: Esther Ramseier