Spionage-Affäre Princeton stellt Schnüffler kalt

Weil Mitarbeiter der amerikanischen Nobel-Uni Princeton Bewerberdaten an der rivalisierenden Hochschule in Yale ausgespäht haben, wurde der Leiter des Zulassungsbüros aus dem Verkehr gezogen.