Stipendium fürs Studium Hier findet fast jeder Student sein Stipendium

Stipendium für jedermann: Das Geld liegt praktisch auf der Straße
DPA

Stipendium für jedermann: Das Geld liegt praktisch auf der Straße

4. Teil: Stipendium fürs Promovieren und für Doktoranden


--- > siehe auch konfessionelle und politische Stiftungen

Gerda-Henkel-Stiftung

Wer kriegt's? Die, die von der Wirtschaft so gerne belächelt werden: Geisteswissenschaftler mit Fokus auf Historischem, 50 Personen pro Jahrgang.

Was gibt's? Achtung, nicht umfallen: 1400 Euro im Monat, bis zu zwei Jahre lang. Dazu Kinderzuschuss, wenn es Kinder gibt.

Und zu welchen Bedingungen? Hauptsache, die Formulierungen "außergewöhnlich begabt" und "weit überdurchschnittlich" treffen auf einen zu. Hochschulschnitt sollte unter 1,5 liegen.

Muss ich mich beeilen? Nö. Einreichen kann man die Unterlagen jederzeit, vier Mal im Jahr wird entschieden. Zur Not gibt es bei der Stiftung auch noch eine Menge anderer Förderprogramme.

Wie wirkt es in meinem CV? Klingt schon besonders: "Ich war eine von 50".

Die Besonderheit: Die Stifterin wäre 2014 100 Jahre alt geworden - und was Ex-Doktoranden aus diesem Anlass über ihre Promotionszeit erzählten, inspiriert alle, die gerade mittendrin stecken.

Link: www.gerda-henkel-stiftung.de

zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.