Stipendium fürs Studium Hier findet fast jeder Student sein Stipendium

Stipendium für jedermann: Das Geld liegt praktisch auf der Straße
DPA

Stipendium für jedermann: Das Geld liegt praktisch auf der Straße

6. Teil: Stipendium für Eltern


Christiane-Nüsslein-Volhard

Wer kriegt's? Doktorandinnen/Postdoktorandinnen mit Kind, um die Zeit der doppelten Belastung durchzustehen und trotzdem gute Forschung zu leisten.

Was gibt's? 400 Euro im Monat für ein bis zwei Jahre. Gedacht ist das Geld für Entlastung im Haushalt und bei der Kinderbetreuung.

Und zu welchen Bedingungen? Leider nicht für alle Fachrichtungen: exzellente Wissenschaftlerinnen der experimentelle Naturwissenschaften und der medizinischen Grundlagenforschung.

Muss ich mich beeilen? Stichtag ist jedes Jahr am 30. November.

Wie wirkt es in meinem CV? Spitzenforschung und Kinder zur gleichen Zeit, das wirkt fast wie "Mission Impossible Completed".

Die Besonderheit: Wissenschaftlerinnen erhalten Geld, um sich freie Zeit zu verschaffen.

Link: www.cnv-stiftung.de

Mawista

Wer kriegt's? Eltern, die im Ausland studieren wollen.

Was gibt's? Ein Jahr lang jeden Monat 500 Euro.

Und zu welchen Bedingungen? Werdegang und persönlicher Hintergrund stehen im Fokus.

Muss ich mich beeilen? Nächster Stichtag steht dort unten auf der Seite: www.mawista.com

Wie wirkt es in meinem CV? Sie kommen rüber wie Superman. Oder Superwoman, je nach dem.

Die Besonderheit: Es gibt leider nur ein Stipendium pro Jahr.

Link: www.mawista.com

Und die gibt's auch noch:

Uni Konstanz Uni Koblenz

Madame Courage

zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.