Stipendium fürs Studium Hier findet fast jeder Student sein Stipendium

Stipendium für jedermann: Das Geld liegt praktisch auf der Straße
DPA

Stipendium für jedermann: Das Geld liegt praktisch auf der Straße

Von und Maren Jensen

5. Teil: Stipendium für Praktikanten


Promos

Wer kriegt's? Praktikanten, die im Ausland arbeiten wollen.

Was gibt's? Die Höhe der monatlichen Überweisung ist - wie bei anderen DAAD-Stipendien - abhängig von dem Land, in dem man einen Praktikumsplatz ergattert hat (liegt zwischen 300 und 500 Euro). Gleiches gilt für die Reisekostenpauschale, die oben drauf kommt.

Und zu welchen Bedingungen? Der Einsatz dauert mindestens sechs Wochen und maximal sechs Monate, idealerweise nicht in Erasmus-Ländern - und bitte bei der Auslands-Bafögstelle angeben. Das wird nämlich miteinander verrechnet.

Muss ich mich beeilen? Die Bewerbung läuft über die jeweilige Hochschule.

Wie wirkt es in meinem CV? "Internationale Arbeitserfahrung toppt internationales Studium."

Die Besonderheit: Vorher bitte die Liste mit den Reisewarnungen des Auswärtigen Amts durchlesen. Ihr Land steht da? Keine Chance. Dann vielleicht besser einen Sprachkurs machen. Wird auch finanziert.

Link: www.daad.de

IAESTE

Wer kriegt's? Alle, die "International Association for the Exchange of Students for Technical Experience" drei Mal hintereinander ohne zu stolpern sagen können. Quatsch. Kandidaten sind angehende Praktikanten, die Natur-, Ingenieurwissenschaften, Land- oder Forstwirtschaft studieren.

Was gibt's? Pro Jahr 1000 Praktikumsplätze, verteilt auf 80 Länder. Eine ziemlich lange Excel-Liste steht auf der Homepage, schauen Sie mal hier.

Und zu welchen Bedingungen? Drittsemester? Na dann los!

Muss ich mich beeilen? Einmal im Jahr - kurz vor dem 30. November. Dann ist nämlich Bewerbungsschluss.

Wie wirkt es in meinem CV? Da sucht jemand Herausforderungen: "Praktikum zu Hause? Pah! Kann ja jeder."

Die Besonderheit: Ein bezahltes Praktikum, yay! Aber die Höhe des Gehalts hängt, klar, vom Gastland ab. Könnte auch mal knapp werden.

Link: www.iaeste.de

Join the Best

Wer kriegt's? Deutschsprachige Studenten, MBAs oder alle, die zwischen Bachelor und Master stehen und das Gap-Year nutzen wollen. Fachrichtung: alles zwischen BWL, Management und Co.

Was gibt's? Praktikumsplätze. Und wer Glück hat, auch ein Stipendium, mit dem Flug und Unterkunft gezahlt werden.

Und zu welchen Bedingungen? Zwei bis sechs Monate muss man schon opfern.

Muss ich mich beeilen? Die aktuellen Daten stehen hier.

Wie wirkt es in meinem CV? Das hängt von der aktuellen Situation der Firma ab - der Finanzdienstleister MLP, der hinter dem Stipendium steckt, hat schon Skandale und Übernahmekämpfe hinter sich.

Die Besonderheit: Das Netzwerk ist ganz gut gespannt: Zu Firmen nach Singapur oder Indonesien geschickt zu werden, ist sicher nicht das Schlechteste.

Link: www.mlp.de

insgesamt 3 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
ChristianLange 29.04.2015
1. Bewerbungsschluss
Bewerbungsschluss für das Stipendium unseres Studienförderwerks Klaus Murmann ist bereits am Samstag (2. Mai 2015). Die nächste Bewerbungsrunde läuft dann bis zum Frühjahr 2016. Informationen zum Prozedere und zu den einzelnen Standorten gibt es unter http://www.sdw.org/studienfoerderwerk-klaus-murmann/bewerben-standorte. Wir freuen uns auf Bewerbungen, v. a. auch von Fachhochschulen! Christian Lange Stiftung der Deutschen Wirtschaft
bbluemchen1680 07.05.2015
2. fast jeder ...
Stipendien für Studenten Ü28 sind Mangelware. In Anbetracht der aktuellen Forderungen, dass man nicht nur studiert haben soll, sondern auch noch berufliche Erfahrungen haben soll erscheint diese Grenze willkürlich. Wer z. B einige Jahre Berufserfahrung im medizinischen Berufen gesammelt hat und sich für den Arztberuf (NC macht auch nicht jünger) entscheidet braucht ab oben genannten Alter auf keine Unterstützung zu hoffen. Nun gut auch ich bin dafür das ein Großteil der Studienkosten durch Arbeit erwirtschaftet werden sollte, aber es sollte Alternativen (auch Studienkredite sind alterslimitiert) geben, da Arbeit während dem Studium zumindest zeitweise nicht möglich ist. Belustigend ohne es zu beurteilen sind die Stipendiums-Datenbanken allemal; best of meiner Meinung nach: "Stipendium für bedürftige Töchter von Beamten"
zzipfel 08.10.2018
3. Also ich habe auch mit Ü28 ein Promotions-Stipendium
Zitat von bbluemchen1680Stipendien für Studenten Ü28 sind Mangelware. In Anbetracht der aktuellen Forderungen, dass man nicht nur studiert haben soll, sondern auch noch berufliche Erfahrungen haben soll erscheint diese Grenze willkürlich. Wer z. B einige Jahre Berufserfahrung im medizinischen Berufen gesammelt hat und sich für den Arztberuf (NC macht auch nicht jünger) entscheidet braucht ab oben genannten Alter auf keine Unterstützung zu hoffen. Nun gut auch ich bin dafür das ein Großteil der Studienkosten durch Arbeit erwirtschaftet werden sollte, aber es sollte Alternativen (auch Studienkredite sind alterslimitiert) geben, da Arbeit während dem Studium zumindest zeitweise nicht möglich ist. Belustigend ohne es zu beurteilen sind die Stipendiums-Datenbanken allemal; best of meiner Meinung nach: "Stipendium für bedürftige Töchter von Beamten"
erhalten und das war gar nicht so schwierig. Man muß natürlich was leisten dazu.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.