Aktivist Francisco Tapia Der Mann, der 500 Millionen Dollar verbrannte

"Das ist mein Akt der Liebe für euch": Der chilenische Aktivist Francisco Tapia hat studentische Schuldscheine im Wert von einer halben Milliarde US-Dollar gestohlen - und dann vernichtet. In einem YouTube-Video erklärt er seine Motive.
Francisco Tapia: "Es ist vorbei, es ist geschafft"

Francisco Tapia: "Es ist vorbei, es ist geschafft"

Foto: YouTube
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

jbe