Der SPIEGEL

Der SPIEGEL

13. Oktober 2003, 13:02 Uhr

Studieren

Sicher Studieren

Ein Versicherungsunternehmen bietet eine "Semester-Police" gegen Gefahren des Studentenlebens.

Unternehmer können sich gegen Verdienstausfall durch Krankheit absichern, Angestellte sind gegen Arbeitslosigkeit versichert. Wer aber sein Studium unterbrechen muss, steht meist unversorgt da. Diese Lücke hat jetzt die deutsche Tochter des global tätigen Versicherers ACE Insurance erkannt und bietet eine "Semester-Police" an. Für 60 Euro pro Semester können sich Hochschüler gegen die Gefahren des Studentenlebens absichern: "Der Weg zur Uni. Der Ausrutscher zu Hause. Vielleicht treiben Sie sogar eine Sportart, die nicht ohne ist", zählt die ACE-Broschüre auf. Für eine krankheits- oder unfallbedingte Studienunterbrechung von 6 Monaten bietet ACE 5000 Euro Entschädigung, bei unfreiwilligem Studienende sind 50 000 Euro fällig. Ein weitaus häufigeres Risiko deckt die Police allerdings nicht ab: den ganz normalen Studienabbruch.

URL:


© UniSPIEGEL 4/2003
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung