Studium in Sibirien Sagaalganar! Sagaan haraar!

Buddhistische Gesänge, endlose Steppe, Holzhäuser mit blauen Fenstern - in Burjatien erlebte Andreas Stocker, 23, Russland einmal anders. Der DAAD-Stipendiat, der gerade im sibirischen Irkutsk studiert, beging den Jahreswechsel nach dem Mondkalender: ein seltsames Fest bei minus 35 Grad Kälte.
Mehr lesen über