Turbo-Student vor Gericht Doppelt gescheitert nach doppeltem Abschluss

Im Studium war Marcel Pohl erfolgsverwöhnt, vor Gericht steckte er seine zweite Niederlage ein: Er hatte in nur zwei Jahren einen Doppelabschluss hingelegt und hörte deswegen auf, Gebühren an seine Privatuni zu zahlen - das geht nicht, befanden die Richter jetzt zum zweiten Mal.
Turbo-Student muss zahlen: Marcel Pohl hatte beim Gang vor Gericht wieder keinen Erfolg

Turbo-Student muss zahlen: Marcel Pohl hatte beim Gang vor Gericht wieder keinen Erfolg

Foto: Jörg Taron/ dpa
lgr/dapd/dpa