Ungarische Uni in Hamburg Wie sich Numerus-Clausus-Flüchtlinge Studienplätze in Deutschland kaufen

Hier wird Studieren zur Luxussache - schon rein finanziell. Eine Budapester Hochschule bildet Mediziner aus, die an deutschen Unis null Chance haben. Das Studium beginnt in Budapest - und geht in Hamburg weiter. Der kuriose Studiengang kostet, festhalten: 80.000 Euro Gebühren.
Medizinstudenten in Hamburg: Frischer Re-Import aus Ungarn

Medizinstudenten in Hamburg: Frischer Re-Import aus Ungarn

Erik Seemann
Mehr lesen über
Verwandte Artikel