Uni Bayreuth Guttenberg hat vorsätzlich getäuscht

Jetzt hat es der Ex-Bundesminister schriftlich: Die Universität Bayreuth hat das Ergebnis der Untersuchung von Karl-Theodor zu Guttenbergs Doktorarbeit bekanntgegeben. Er habe vorsätzlich gehandelt und wissenschaftliche Standards "grob verletzt".
Ex-Minister Guttenberg: "Die Standards guter wissenschaftlicher Praxis grob verletzt"

Ex-Minister Guttenberg: "Die Standards guter wissenschaftlicher Praxis grob verletzt"

Maurizio Gambarini/ dpa
bim/dpa/AFP