Urteil Uni Mainz muss Verträge mit Boehringer Stiftung offenlegen

150 Millionen Euro Fördergelder kassiert die Universität Mainz von der Boehringer Ingelheim Stiftung. Jetzt entschied ein Gericht: Journalisten müssen die Verträge einsehen dürfen. SPIEGEL ONLINE wurden sie schon gezeigt.
Johannes Gutenberg-Universität in Mainz

Johannes Gutenberg-Universität in Mainz