US-Studenten auf Achse "Die Deutschen sind klüger"

Die US-Studentin Laura Ubbelohde versucht, Amerikaner zum Auslandssemester in Deutschland zu bewegen. Keine leichte Aufgabe, die "Krauts" sind als dröge Spaßbremsen berüchtigt. Im Interview erklärt die DAAD-Botschafterin, warum Ingenieure und Historiker trotzdem kommen.

Top Ten von US-Studenten 2005

Insgesamt im Ausland: 206.000 Studenten Vergleich zu 2004
1. Großbritannien 32.071 -0.5%
2. Italien 24.858 +13,4%
3. Spanien 20.806 +3,6%
4. Frankreich 15.374 +12,1%
5. Australien 10.813 -5,3%
6. Mexiko 9244 -0,5%
7. Deutschland 6557 +9,6%
8. China 6389 +34,9%
9. Irland 5083 -2,2%
10. Costa Rica 4887 +8,4%
Quelle: Institute of International Education
Mehr lesen über
Verwandte Artikel