US-Studenten im Wahlkampf Die Anti-Hillary-Hauptstadt heißt Facebook

Sie sind gerade alt genug, um selbst zu wählen - und mischen sich schon in den US-Wahlkampf ein. Junge Amerikaner entdecken die Politik und nutzen das Internet als Sprachrohr. Sie gründen Gruppen bei Facebook und schicken Clinton und Obama Fragen.
Von Charlotte Potts