Verschwurbeltes Hochschuldeutsch Warum Wissenschaftler ihre Leser quälen

Sie fürchten ihre Kollegen und flüchten sich in Kauderwelsch: Deutsche Wissenschaftler trauen sich viel zu selten, klar zu schreiben. Oft verklausulieren sie selbst banalste Gedanken. Ein Fehler, meint der Schreibtrainer Markus Reiter - und zeigt, wie es anders gehen könnte.
Korrektes Kauderwelsch: Viele Wissenschaftler schreiben richtig - aber unverständlich

Korrektes Kauderwelsch: Viele Wissenschaftler schreiben richtig - aber unverständlich

Foto: Frank May/ picture-alliance/ dpa